Schlagwort-Archiv: Dachau

Walter Otto Mai: Der Widerstand der „einfachen“ Soldaten

Ist es als Widerstand zu bewerten, wenn ein Soldat der Nazi-Wehrmacht den Befehl verweigert, weil er am Sinn des Krieges zweifelt und gesehen hat, wie SS-Einheiten systematisch Juden in besetzten Gebieten umgebracht haben?

Heute, im Jahre 2021, mutet diese Fragestellung absurd an … und doch ist es erst ein paar Jahre her, dass es  eines Urteiles des Bundessozialgerichtes bedurfte, um auf diese Frage ein klares „Ja“ als Antwort zu erhalten.

Jahrzehnte nach Ende des 2. Weltkrieges noch wurde in Deutschland vielfach angenommen, dass eine solche Haltung & Handlung im Widerspruch zur  soldatischen Gehorsamspflicht gestanden habe. Pflicht ist eben Pflicht – eine Einstellung, die wohl tief verwurzelt war in der „DNA“ des vom Militarismus und Nationalismus des wilhelminischen Zeitalters geprägten „deutschen Nationalcharakters“ jener Jahre.

Soldaten, die wegen ihrer aufrechten und mutigen Haltung in den Konzentrationslagern eingesperrt wurden, sind eine bislang kaum beachtete „Häftlings-Kategorie“ (… auch Deserteure können hier mitgezählt werden).

Einer von ihnen war Walter Otto Mai, der fast vier Jahre lang in mehreren KZs eingesperrt war. Das obige Foto zeigt ihn im Jahre 1958. Sein Sohn Klaus Mai hat über die Haftzeit seines Vaters recherchiert und darüberhinaus eine Abhandlung über die KZ‐Häftlingskategorie der SAW – Sonderaktion Wehrmacht im KZ Dachau verfasst. Walter Otto Mai: Der Widerstand der „einfachen“ Soldaten weiterlesen

6. März: 37 Todestag von Martin Niemöller

Heute vor 37 Jahren starb der ehem. Häftling des KZ Dachau Martin Niemöller. Darüber informiert die >>> Süddeutsche Zeitung. Von ihm stammen die bekannten Sätze

„„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“

Über seine widersprüchliche, am Ende aber höchst ehrenwerte Entwicklung ist mehr zu lesen auf >>> wikipedia.