Kategorie-Archiv: Dokumente

Gemeinsame Erklärung der Vorsitzenden der
internationalen Häftlingskomitees von
Auschwitz
Bergen-Belsen
Buchenwald
Dachau
Dachau Nebenlager
Flossenbürg
Mittelbau-Dora
Neuengamme
Ravensbrück
Sachsenhausen
vom Januar 2009

>>> Klick zum Dokument (pdf-Datei 70 KB)

Erklärung 75. Jahrestag der Befreiung

Erklärung von Lagergemeinschaften, Komitees und Interessenverbänden ehemaliger Häftlinge zum 75. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager am 27. Januar 2019 – herausgegeben vom Netzwerk der Lagergemeinschaften (= die Herausgeber dieser Webseite)

Die Stiftung „Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau Dora“ hat diese >>>Thüringer Erklärung aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung der nationalsozialistischen Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora am 11. April 1945“ herausgegeben und zur Unterzeichnung veröffentlicht.

Bekannt geworden nach der Befreiung ist der Schwur von Buchenwald, der am 19. April 1945 von den überlebenden Häftlingen abgelegt wurde …  nachzulesen hier >>> auf der Webseite der KZ Gedenkstätte Buchenwald

Weniger bekannt, aber deshalb nicht weniger wichtig ist das Manifest von Buchenwald das schon ein paar Tage früher,  nämlich am 13. April 1945, ebenfalls vor Ort im befreiten KZ, verabschiedet wurde. Federführend verantwortlich für das Manifest zeichnete der ehemalige SPD-Reichstagsabgeordnete Hermann Brill. Dieses Dokument ist auf >>> buchenwald.de nachzulesen.Zur Entstehungsgeschichte dieses Manifestes hat Prof. Jörg Wollenberg uns einen Artikel zur Verfügung gestellt, den er zum 8. Mai 2021 geschrieben hat und der zuerst in Zeitschrift „Beiträge zur Geschichte der Arbeiterbewegung“ erschienen ist. Wir danken sehr herzlich dafür!! Hier zum >>>Download des Aufsatzes von Jörg Wollenberg, der überaus lesenswert ist, weil hier auch die Buchenwalder Plattform vom 1. Mai 1944 dokumentiert wird.

Zu weiteren Dokumenten, die anlässlich der Befreiung des KZ Buchenwald entstanden, hier ein Artikel auf >>> wikipedia

Lesenswert das >>> Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung

Befreiung von innen und außen: Interview von Deutschlandradio Kultur mit dem Historiker Axel Doßmann (9.4.2015) zur Befreiung des KZ Buchenwald

Dokumente

An dieser Stelle verlinken wir zu wichtigen Dokumenten  (gelegentlich auch Büchern oder Reden) zu Themen der Erinnerungskultur. Die Sammlung wird laufend ergänzt … Hinweise dazu gerne an die >>> Redaktion:

Das Dokument F 321 wurde vom französischen Ankläger beim Internationalen Militärgerichtshof Nürnberg in die Verhandlungen eingebracht. Es ist eine kommentarlose Aneinanderreihung von Aussagen von Zeugen und Folteropfern aus dem „Alltag“ der Konzentrationslager. Eine grausigere Lektüre ist kaum vorstellbar … trotzdem: Gut, dass sich hier >>> jemand die Mühe gemacht hat, das Dokument abzutippen. Vielen Dank dafür ! Das Dokument ist auch als Nachdruck bei Zweitausendundeins erschienen oder gelegentlich in Onlineantiquariaten erhältlich.

—————————————————————–

Erklärung von Madrid vom 2. November 2019 – unterzeichnet von den Vorsitzenden und Generalsekretäre der Internationalen Häftlingskomitees der nationalsozialistischen Vernichtungs- und Konzentrationslager – zum 75. Jahrestag der Befreiung

—————————————————————–

Erklärung von Lagergemeinschaften, Komitees und Interessenverbänden ehemaliger Häftlinge zum 75. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager am 27. Januar 2019 herausgegeben vom Netzwerk der Lagergemeinschaften (= den Herausgebern dieser Webseite)

—————————————————————–

Bemerkenswert: Bundespräsident Steinmeier nennt in seiner Rede zum 27. Januar auch „die als sogenannte „Asoziale“ und   „Berufsverbrecher“ Erniedrigten.“ Zum Wortlaut der Rede hier >>> auf der Webseite des Bundespräsidialamtes

—————————————————————–

Ulrich Schneider: Auschwitz,  erschienen im Januar 2020. Das Buch „bietet eine kompakte Einführung in die Geschichte des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz und in die juristische Aufarbeitung dieses Menschheitsverbrechens.“ Hier  >>> zum Buchshop des Papyrossa-Verlages (dies ist keine Werbung, die vom Buchshop bezahlt wird)
—————————————————————–

Auschwitz-Appell … zum Erhalt der Gedenkstätte in Auschwitz

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZ Auschwitz hat Esther Bejarano diesen >>> Brief an den Bundespräsidenten und die Bundeskanzlerin geschrieben.

—————————————————————–

Erbe antreten • Vermächtnis weitertragen
Erklärung der Lagergemeinschaften, Komitees und
Interessenverbände ehemaliger Häftlinge zum
70. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager. 

27. Januar 2015

—————————————————————–

Das Vermächtnis der KZ-Überlebenden
KZ-Überlebende, die die internationalen Komitees
von neun Konzentrationslagern vertreten,
verabschiedeten in Berlin dieses Vermächtnis

25. Januar 2009

—————————————————————–

Schwur von Buchenwald >>> auf der Webseite der KZ Gedenkstätte Buchenwald

—————————————————————–

Schwur von Mauthausen >>> auf der Webseite der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

—————————————————————–

Ein kaum noch bekanntes Dokument: Gesetz zur Befreiung von Nationalsozialismus und Militarismus vom 5. März 1946