Kategorie-Archiv: Aktuelles

Okkupation Griechenlands durch die Nazis

Am Mittwoch, den 25.11.2020 von 16.00 bis 18.00 Uhr wird die neue bilinguale Online-Bildungsplattform über die deutsche Okkupation Griechenlands präsentiert. Sie wurde im Rahmen eines Oral History-Projekts von einem deutsch-griechischen Expertenteam an der Freien Universität Berlin für den Schulunterricht entwickelt und steht allen Bildungseinrichtungen kostenlos zur Verfügung. Mehr dazu hier auf der Projektseite >>> Memories of the Occupation in Greece 

Streit um Worte ??

Die Wehrmacht“ oder „Teile der Wehrmacht“ waren an Verbrechen während des 2. Weltkrieges beteiligt.

Die Wehrmacht“ oder Teile der Wehrmacht“ … was auf den ersten Blick wie ein bizarrer „Streit um Worte“ aussieht, zeigt auf den zweiten Blick, dass der „Schoß noch fruchtbar ist, aus dem das kroch“ (Bertolt Brecht). Hier >>> mehr zu der Anzeige gegen Professor. Dr. Jens-Christian Wagner wegen „übler Nachrede zum Nachteil von Wehrmachtssoldaten)“  und hier die >>> Erklärung der Leitung der Gedenkstätte Bergen-Belsen. Die VVN, Landesvereinigung Niedersachsen hat ebenfalls >>>Stellung genommen pdf-Datei 111 KB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Prof.  Dr. Jens-Christian Wagner (bisheriger Geschäftsführer der Stiftung Niedersächsische Gedenkstätten, nun Stiftungsdirektor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora) übergibt im April 2019 die Kaserne Bergen-Hohne an die Öffentlichkeit.
Hier ist die Ausstellung „Aufrüstung, Krieg und Verbrechen. Die Wehrmacht und die Kaserne Bergen-Hohne 1935 – 1945“ zu sehen, die für einige Ewiggestrige Stein des Anstoßes war.

Foto: Mechthild Hartung

Ausstellung in Gedenkstätte KZ Osthofen über Renato Mordo

Wer war Renato Mordo? Und wo ist die KZ-Gedenkstätte Osthofen? Die >>>  KZ-Gedenkstätte Osthofen ist überregional kaum bekannt … sie ist in Osthofen bei Worms. Renato Mordo war (lt. >>> Südwestfunk) „einer der produktivsten und vielseitigsten Theaterkünstler der Weimarer Republik“ – und er war im KZ Osthofen eingesperrt. Die KZ-Gedenkstätte Osthofen widmet ihm derzeit (bis zum 31.1.2021)  eine >>> Ausstellung.