1980: Hungerstreik von Sinti + Roma in Dachau

2. August: Anlässlich des heutigen europäischen Holocaust-Gedenktages für die ermordeten Sinti und Roma ein Rückblick auf ein Ereignis, das  ganz wesentlich dazu beigetragen hat, dass die Sinti & Roma überhaupt erst als „Opfergruppe“ der NS-Verbrechen in das Bewusstsein der deutschen Öffentlichkeit gelangt sind: „Protest und Erinnerung. Der Hungerstreik in Dachau 1980 und die Entstehung der Bürgerrechtsbewegung von Rom_nja und Sinti_ze“ von Daniela Gress/Universität Heidelberg in der Zeitschrift „Nevipe“ des Kölner Vereins >>> Rom e.V.

Zum 2. August 2020 hier der Kommentar von Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrat der Sinti und Roma, in der >>> Deutschen Welle 

Staatsminister Roth findet, dass zu diesem Thema in Deutschland „beschämend wenig“ bekannt ist: >>>europa-staatsminister-roth-bemaengelt-deutsche-erinnerungskultur